Dr. med. Hartmut Baltin

Fundierte Ausbildungen und langjährige Erfahrungen zum Wohle des Patienten

Dr. med. Hartmut BaltinDr. med. Hartmut Baltin studierte an der Ludwig-Maximilians-Universität in München Medizin. Nach der klinischen Ausbildung eröffnete er vor über 40 Jahren eine Privatpraxis als Arzt mit dem Schwerpunkt naturheilkundlicher und ganzheitlicher Heilverfahren.  Vor dem Studium arbeitete er als Krankenpfleger in der Psychiatrie und erlangte im zweiten Bildungsweg die Hochschulreife. Diese vorangegangene Berufserfahrung öffnete ihm während des Medizinstudiums schon sehr früh den Blick für jene Bereiche der Medizin, die damals noch nicht, heute jedoch immerhin teilweise in der Ärzteausbildung gelehrt werden – obwohl auch die Beachtung und Einbeziehung der Psyche traditioneller Bestandteil unserer Medizingeschichte ist.

Im Laufe der Jahre beschäftigte er sich mit vielen erfahrungsmedizinischen Diagnostik- und Therapieverfahren wie etwa der Irisdiagnose, der Elektroakupunktur nach Dr. Voll, verschiedensten Konstitutionstechniken europäischer Medizinkultur und dem Bio-Feedback. Er absolvierte Ausbildungen in Chirotherapie, Osteopathie, Neuraltherapie, Akupunktur, Atlastherapie n. Arlen, digitalem EEG und Neurofeedback, Dunkelfeldmikroskopie, Homöopathie, Orthomolekularmedizin, Pflanzenheilkunde, Kirlianfotografie u.v.m. Im Rahmen der Schmerzbehandlung gilt sein spezielles Interesse heute dem Kiefergelenk und dem Kauapparat. Zahlreiche Studienreisen führten ihn durch ganz Europa, in die USA und Südamerika, nach China, Indien, Russland, den arabischen Raum und nach Israel. Mittlerweile reist Dr. Baltin nicht nur zu Fortbildungen, sondern lehrt auch in Russland und Asien.

Dr. Baltin ist Wegbereiter der Insulin-potenzierten Therapie (IPT) in Europa und war lange Zeit Vorstand des Europäischen Fachverbandes für Insulin-Potenzierte Therapie. Darüber hinaus ist er Mitglied in zahlreichen ärztlichen Gesellschaften, u. a. war er langjähriger Vorstand der „Ärztlichen Gesellschaft für Ozontherapie“, Gründungsmitglied der „Gesellschaft für Ozon- und Sauerstoffmedizin“, Gründer der „Ärztlichen Arbeitsgemeinschaft für biologische Medizin München“, Gründungsmitglied der „SABA“ (Society for Advancement in Brain Analysis) u. v. m. Außerdem hat er sich als Medizinjournalist einen Namen gemacht und wird ab Februar 2020 mit Kolleginnen und Kollegen einen neuen Blog zu aktuellen Themen in der Medizin betreiben (weitere Informationen dazu sind in Kürze auf dieser Website zu finden).

Das Credo von Dr. Baltin ist es auch nach über 40 Jahren der ärztlichen Tätigkeit, die Natur des Menschen im Gleichgewicht zu halten bzw. diese dahin zurückzuführen, wenn dies durch Erkrankung notwendig geworden ist.